Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09
10
11 12 13
14 15 16
17
19 20
21 22 23 24
25
26
27
28 29 30 31  

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

Ein Markenzeichen der Bergischen Universität Wuppertal ist die Forschung in fächer- und fakultätsübergreifende Zentren. Im Einklang mit dem Leitbild der BUW sind an den Fakultäten insgesamt neun interdisziplinäre Zentren angesiedelt, die ganz unterschiedliche Forschungsschwerpunkte aufweisen:

Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschafts- und Technikforschung: Normative und historische Grundlagen (IZWT)
Das IZWT betreibt und unterstützt Forschungsprojekte in den Bereichen der Wissenschaftsgeschichte und -philosophie. Die Arbeit des Zentrums, deren Fokus auf der Entwicklung und Struktur von Wissenschaft und Technik liegt, führt Geistes-, Natur- und Technikwissenschaften sowie die Mathematik zusammen und fördert den Dialog zwischen unterschiedlichen Wissenskulturen.
Zur Homepage des IZWT

Interdisziplinäres Zentrum für Angewandte Informatik und Scientific Computing (IZ II)
An der Forschung des IZ II sind das COMPASS-Labor, das COMputerlabor für Parallel Algorithmen und Stochastische Simulationen, sowie das Masters-Programm CSiS 'Computer Simulation in Science' beteiligt. Das Zentrum führt Forscher der theoretischen und experimentellen (Teilchen-)Physik, der Mathematik und der Chemie zusammen.
Zur Homepage des IZ II

Interdisziplinäres Zentrum für das Management technischer Prozesse (IZ III)
Das IZ3 vereint verschiedene technische Disziplinen und Fächer zur Erarbeitung anwendungsorientierter Problemlösungen für technische Prozesse. In der Zusammenarbeit der am IZ3 beteiligten ForscherInnen aus den Fakultäten 4 (Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften) und 7 (Sicherheitstechnik, Bauingenieurwesen) entstehen Synergien, die die erfolgreiche Abwicklung fächerübergreifender Forschungsvorhaben ermöglicht.
Zur Homepage des IZ III

Interdisziplinäres Zentrum für Polymertechnologie (IZ IV)
Das IZ IV soll an der BUW ein auf internationalem Niveau sichtbares Kompetenzzentrum der Polymertechnologie zur Entwicklung, Prozessierung und Charakterisierung neuartiger polymerer Materialien und deren Einsatz in innovativen Anwendungsgebieten schaffen. Das forschungsorientierte Institut zielt in seinem Arbeitsspektrum auf Anwendungen, in denen der Polymertechnologie eine wesentliche Rolle bei der Forschungs- und Entwicklungsarbeit zukommt.
Zur Homepage des IZ IV

Bergisches Kompetenzzetrum für Gesundheitsmanagement und Public Health
Das  Bergische Kompetenzzentrum für Gesundheitsmanagement und Public Health (BKG) stellt die Gesundheit des Menschen auf vielfältige Weise in den Fokus seiner Projekte und Studien. Ein zentrales Ziel des BKG ist es, die Herausforderungen der Gesundheitswirtschaft und der Gesundheitsversorgung zu erkunden, aufzugreifen und in tragfähige Strukturen der Forschung, Lehre und Praxistransfers umzusetzen.
Zur Homepage des BKG

Zentrum für Erzählforschung (ZEF)
Das Zentrum für Erzählforschung (ZEF) ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss von Forschenden, Lehrenden und Graduierten, die sich mit dem Phänomen des Erzählens beschäftigen. Das ZEF organisiert Forschungsprojekte mit narratologischen Inhalten, internationale Tagungen, Gastvorträge und Diskussionsforen wie das Wuppertaler Narratologische Kolloquium.
Zur Homepage des ZEF

Zentrum für interdisziplinäre Sprachforschung (ZefiS)
Das Wuppertaler Zentrum für interdisziplinäre Sprachforschung (ZefiS) wird getragen von Mitgliedern der Fakultäten 1,2,3 und 6. Es führt die Sprachforschungsaktivitäten zusammen und fördert die interdisziplinäre Vernetzung. Die Anbahnung von gemeinsamen Forschungsprojekten und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind hierbei zentrale Anliegen.
Zur Homepage des ZefiS

Forschungszentrum Kindheiten. Gesellschaften
Dem Forschungszentrum Kindheiten. Gesellschaften geht es um die interdisziplinäre Diskussion neuer Forschungsergebnisse, um den theoretisch-konzeptionellen und empirischen Gewinn internationaler Diskurse aus den Bereichen der Sozial- und Kulturwissenschaften wie auch um eigene Forschungen zu kindheitstheoretischen wie kindheitspolitischen Themen. Ziel ist es, die bisherigen Forschungsperspektiven in der neuen Kindheitsforschung zu erweitern und neue zu eröffnen.
Zur Homepage des Forschungszentrums Kindheiten.Gesellschaften

Interdisziplinäres Zentrum für Editions- und Dokumentwissenschaft (IZED)
Die Wuppertaler Editions- und Dokumentwissenschaft erforscht in systematischer wie historischer Perspektive wissenschaftliche Fragen der Edition und der kulturellen Überlieferung (nicht)literarischer Dokumente. Das Interdisziplinäre Zentrum für interdisziplinäre Editions- und Dokumentwissenschaften (IZED) fördert den Austausch zwischen den Disziplinen und Wissenschaftskulturen auf universitärer und (inter)nationaler Ebene und ermöglicht, die wichtige Qualifikationsphase einer Promotion in europäischen Forschungszusammenhängen zu platzieren.
Zur Homepage des IZED

Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent)
TransZent ist ein Forschungszentrum, das in Kooperation der Bergischen Universität Wuppertal und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH gegründet wurde. Das Zentrum ist überwiegend forschungsorientiert. Ausgehend von sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern der BUW und den Kompetenzen in angewandter Nachhaltigkeits- und Transformationsforschung des Wuppertal Instituts als den Kernpartnern, will das Zentrum den Austausch zwischen Sozial- und Wirtschafts-, Natur- und Technikwissenschaften fördern.
Zur Homepage des TransZent