Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Geistes- , Sozial und Gesellschaftswissenschaften:

 
Franz-Marie-Christinen Stiftung
Die Stiftung gewährt Druckkostenzuschüsse für Dissertationen, bevorzugt für solche, die sich Themen wie "Thurn und Taxis", "Postgeschichte", "Adelsgeschichte" etc. widmen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
 
Franz-und-Eva-Rutzen-Stiftung
Die Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Archäologie. Sie unterstützt dabei Publikationen und gewährt Druckkostenzuschüsse. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
 
Geschwister Boehringer Ingelheim – Stiftung für Geisteswissenschaften
Arbeiten, für die ein Druckkostenzuschuss beantragt wird, sollten im weitesten Sinne dem deutschsprachigen Kulturkreis verbunden sein – sei es, dass der/ die AutorIn oder HerausgeberIn dort lebt, der behandelte Gegenstand in diesen Bereich fällt oder dass der Band in einem deutschen, österreichischen oder Schweizer Verlag erscheint. Die Veröffentlichung von Dissertationen fördert die Stiftung nur dann, wenn die Gutachter die Arbeit mit summa cum laude oder magna cum laude bewertet haben. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
 
Georg Strecker Stiftung 
Die Georg Strecker Stiftung konzentriert sich auf die Förderung von theologischer Wissenschaft und Theologie, u.a. durch die Vergabe von Druckkostenzuschüssen für überdurchschnittliche wissenschaftliche Leistungen. Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Helmuth von Glasenapp-Stiftung
Aufgabe der zum Gedächtnis des Indologen Helmuth von Glasenapp gegründeten und aus seinem Nachlass errichteten Stiftung ist die Förderung der deutschen Indienforschung, insbesondere durch den Druck von kulturhistorischen Werken. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
 
Johanna und Fritz Buch Stiftung
Die Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung vergibt Druckkostenzuschüsse für Dissertationen und Habilitationen in den Geistes-, Gesellschafts- und Rechtswissenschaften. Die Stiftung hat keine eigene Homepage. Anschrift: Anschrift: Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung, c/o Notariat Bergstraße, Herrn Dr. Axel Pfeifer, Bergstraße 11, 20095 Hamburg, Telefon: 040-30 20 06 14 (vormittags), Fax: 040-30 20 06 - 0.

 

Wirtschaftswissenschaften:

 
DZ Bank Stiftung
Die DZ BANK Stiftung fördert herausragende wissenschaftliche Projekte, die einen direkten Bezug zum Genossenschafts- oder Bankwesen aufweisen. Unter anderem gewährt die Stiftung auch Druckbeihilfen. Nähere Informationen finden Sie hier.