Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Wissenschaftstheorie für Promovierende Teil 2

Achtung: Ortswechsel

Leitung: Jun.-Prof. Dr. Radin Dardashti

Zeit: Dienstag, 25.01.2022, 09:00-18:00 Uhr

Ort: Gästehaus Campus Freudenberg

In diesem zweitägigen Workshop werden wissenschaftstheoretische Grundlagen praxisnah vermittelt. Es soll den Doktorand*innen die Möglichkeit bieten über die eigene Arbeit einmal aus der Vogelperspektive zu reflektieren, um so die Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Forschung besser einzuschätzen.

Am zweiten Tag werden folgende Themen behandelt:

3. Gesetze in der Wissenschaft

Gesetze spielen eine wichtige Rolle in den Wissenschaften. Wir sprechen von dem Gravitationsgesetz von Newton, dem Gesetz der natürlichen Selektion oder auch dem Gesetz von Angebot und Nachfrage. Doch was sind Naturgesetze? Kann man auch von Gesetzen in den Human- und Sozialwissenschaften sprechen? Wenn ja, unterscheiden sie sich von den Gesetzen in der Physik?

4. Die Realismus/Anti-Realismus Debatte

Existieren die unbeobachtbaren Entitäten, die die wissenschaftlichen Theorien postulieren? Sind bestätigte Theorien wahr, und wenn ja, was bedeutet Wahrheit überhaupt? Oder sind wissenschaftliche Theorien eher Instrumente, die uns bei der Systematisierung unseres Wissens helfen? Wie kann man den Erfolg der Wissenschaft instrumentalistisch oder konstruktivistisch verstehen?

Anmeldung & Information:

Wenn Sie sich für den ersten Teil der Veranstaltung angemeldet haben, sind Sie bereits für diesen Teil angemeldet.

Anmeldungen sind verbindlich. Falls Sie doch aus dringenden Gründen nicht teilnehmen können, bitten wir Sie darum, sich schnellstmöglich per E-Mail abzumelden. / Registrations are binding. If you are not able to participate for some reason, please contact us as soon as possible via e-mail.

Zentrum für Graduiertenstudien | Campus Grifflenberg | P.08.13 | Tel.: 0202-439 2702