Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Rodrigo Díaz Licenciado en Letras

Romanistik

Telefon: +49 221 470-3016
E-Mail: rdiaz{at}uni-koeln.de

Kurzbiographie

Vor 30 Jahre bin ich in Argentinien geboren worden. Dort habe ich in Tandil, Salta und Mar del Plata gelebt. An der Universität zu Mar del Plata habe ich Literaturwissenschaften studiert. 2003 bin ich zum ersten Mal nach Deutschland gekommen und habe hier Spanisch gelehrt. Zunächst an verschiedene Sprachschule und danach (2009-2011) als Lektor für Spanisch an der Universität zu Köln. Seitdem bin ich Lehrbeauftragter an derselben Universität. Derzeit promoviere ich bei Herr Doktor Professor Matei Chihaia in Romanistik.    

               

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

Kafkas Erben - die gegenwärtige sozialpolotische Satire in Deutschland und Argentinien.
Betreuer: Prof. Dr. Matei Chihaia (Wuppertal)

Gegenwärtig löst die kommerzielle Satire die tragische Darstellungsform der Vereinzelung des Individuums ab und erobert diesen Topos nun unter dem Vorzeichen einer humoristischen Darstellungsweise. Davon zeugen zahlreiche von mir recherchiere Beispiele aus den argentinischen und deutschen Presse- und TV-Medien, in welchen die in der Gesellschaft herrschenden Isolierungstendenzen des Individuums verspottet werden.

In dieser Arbeit wird untersucht, ob die Satirisierung des "Unbehagens der Kultur" als ein Versuch  in der Gesellschaft ausgedeutet werden kann, herrschende sozialpolitische Probleme zu konkretisieren und zu explizieren, oder ob sie sich als bloße Ablenkung und Bekundung eines Desinteresses an der Veränderung gegebener Zustände offenbart.

Vortragstätigkeit

Als Moderator:

  • Kongress “La escritura y los críticos” (Die Schrift und die Kritiker). Universidad Nacional de Mar del Plata, Mar del Plata, 2001.

Als Referent:

  • Kongress “La escritura y los críticos” (Die Schrift und die Kritiker). Universidad Nacional de Mar del Plata, Mar del Plata, 2001.
  • “Las III jornadas de exposición de trabajos de estudiantes” (Dritte studentische Tagung des Bundeslands Buenos Aires). Universidad Nacional de Mar del Plata, Mar del Plata, 2001.

            

Publikationen

  • 2001: Im Rahmen des Kongresses “La escritura y los criticos“ erschien ein Artikel im  gleichnamigen Buch (Ana Porrúa (edición y “Epílogo”). La escritura y los críticos, Mar del Plata, Universidad Nacional de Mar del Plata, 2001).
  • 2008: Veröffentlichung der Abschlussarbeit „Kafka como predecesor de la posmodernidad“ in der Internetzeitung Prometheus, Nr. 26.

             

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

In Bearbeitung