Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Michel Mamrot M. Sc.

Sicherheitstechnik

Telefon: 0202 439 3185
E-Mail: mamrot{at}uni-wuppertal.de
URL: Website

 

Kurzbiographie

 

  • 10/2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bergischen Universität Wuppertal
  • 2009 bis 2011: M. Sc. Qualitätsingenieurwesen, Bergische Universität Wuppertal
  • 2006 bis 2009: B. Sc. Sicherheitstechnik, Bergische Universität Wuppertal

             

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

Ansatz zur modellbasierten Rückführung und Nutzung von Felddaten zur Verbesserung von Produktsystemen (Betreuerin: Univ. Prof. Dr.-Ing. habil. Petra Winzer, BUW)

 

Vortragstätigkeit

 

2011

  • Mamrot, Michel Erstellung eines Konzeptes zum Beschwerdemanagement mit dem Fokus der kontinuierlichen Felddatenrückführung in die Produktentwicklung für die Fa. Vossloh Kiepe GmbH. 7. Workshop -Pro Quality- bei der INTERTEC Inter-Union Technohandel GmbH. Radevormwald: November 2011.


2012

  • Mamrot, Michel Modellbasierte Felddatenrückführung aus dem Beschwerdemanagement in vorgelagerte Phasen des Produktlebenszyklus zur Messung der Anforderungserfüllung. Forschungskolloquium am Fachgebiet für Produktsicherheit und Qualitätswesen. Wuppertal: Mai 2012.
  • Mamrot, Michel Changeability of Requirements – New Approach of Classification. 17th International Conference of the Society for Design and Process Science. The Technology of Complex Systems. Berlin: Juni 2012.
  • Mamrot, Michel Verknüpfung des Prozess- und Produktsystemmodells zur Felddatenrückführung. TdSE 2012. Tag des Systems Engineering – Zusammenhänge erkennen und gestalten. Paderborn: November 2012.

2013

  • Mamrot, Michel Ansatz zur modellbasierten Rückführung und Nutzung von Felddaten zur Verbesserung von Produktsystemen. Forschungskolloquium am Fachgebiet für Produktsicherheit und Qualitätswesen. Wuppertal: Januar 2013.
  • Mamrot, Michel Changeability of Requirements – Usable Indicators for Product Development. IEEE International Conference on Mechatronics (ICM). Vicenza (Italy): Februar 2013.

           

Publikationen

2012

  • Mamrot, M.; Winzer, P. Felddaten von mechatronischen Systemen und deren Nutzungsmöglichkeiten während des Produktlebenszyklus. In: Uhlemann, M.; Woll, R. (Hrsg.). Vielfalt Qualität – Tendenzen im Qualitätsmanagement. Bericht zur GQW-Jahrestagung 2012 in Cottbus. 1.Auflage. Aachen: Shaker Verl. (Berichte zum Qualitätsmanagement, 13/2012), Februar 2012, ISBN 978-3-8440-0799-2, S. 129–144.
  • Mamrot, M.; Marchlewitz, S.; Winzer, P. Changeability of Requirements – New Approach of Classification. 17th International Conference of the Society for Design and Process Science. The Technology of Complex Systems. Berlin: Juni 2012.
  • Mamrot, M.; Marchlewitz, S.; Nicklas, J.-P.; Riekhof, F.; Schlüter, N.; Seider, G.; Winzer, P. Begriffe im Kontext des Generic Systems Engineering – Ansatzes. In: Winzer, P. (Hrsg.). Generic Systems Engineering als Basis für die Weiterentwicklung des WGMK-Modells. Aachen: Shaker Verl. (Berichte zum Generic-Management, 02/2012), Juni 2012, ISBN 978-3-8440-1057-2, S. 21-30.
  • Marchlewitz, S.; Mamrot, M.; Winzer, P. Neuer Klassifizierungsansatz im Umgang mit Anforderungen. In: Winzer, P. (Hrsg.). Generic Systems Engineering als Basis für die Weiterentwicklung des WGMK-Modells. Aachen: Shaker Verl. (Berichte zum Generic-Management, 02/2012), Juni 2012, ISBN 978-3-8440-1057-2, S. 45-54.
  • Mamrot, M.; Winzer, P.; Müller, N. Erstellung eines Konzeptes zum Beschwerdemanagement mit dem Fokus der kontinuierlichen Felddatenrückführung in die Produktentwicklung. In: Winzer, P. (Hrsg.). Generic Systems Engineering als Basis für die Weiterentwicklung des WGMK-Modells. Aachen: Shaker Verl. (Berichte zum Generic-Management, 02/2012), Juni 2012, ISBN 978-3-8440-1057-2, S. 67-78.
  • Mamrot, M.; Marchlewitz, S.; Winzer, P.: Verknüpfung des Prozess- und Produktsystemmodells zur modellbasierten Felddatenrückführung. In: Maurer, M., Schulze, S.-O. (Hrsg.) Tag des Systems Engineerings – Zusammenhänge erkennen und gestalten. Carl Hanser Verlag. Paderborn: November 2012, ISBN 978-3-446-43435-6, S. 261-270.
  • Marchlewitz, S.; Mamrot, M.; Winzer, P. Changeability of Requirements – An Approach of a Sustainable Product-Life-Cycle-Design. 10th Global Conference on Sustainable Manufacturing. Istanbul: November 2012, ISBN 978-605-63463-1-6, S. 243-246.

2013

  • Mamrot, M. Grundlegende Zusammenhänge für eine Methode zur modellbasierten Felddatenrückführung. In: Winzer, P. (Hrsg.). Generic Systems Engineering. 2/2012.
  • Mamrot, M.; Marchlewitz, S.; Winzer, P. Changeability of Requirements – Usable Indicators for Product Development IEEE International Conference on Mechatronics (ICM).Vicenza: Februar/März 2013, ISBN 978-1-4673-1387-2, S. 350-355.
  • Mamrot, M.; Marchlewitz, S.; Winzer, P.
    Changeability of Requirements – Usable Indicators for Product Development, IEEE International Conference on Mechatronics (ICM).Vicenza: Februar/März 2013, ISBN 978-1-4673-1387-2, S. 350-355.
  • Mamrot, M.
    Grundlegende Zusammenhänge für eine Methode zur modellbasierten Felddatenrückführung
    In: Winzer, P. (Hrsg.). Prozessoptimierung in Unternehmen und Unternehmensnetzwerken. Aachen: Shaker Verl. (Berichte zum Generic-Management, 02/2013), Juni 2013, ISBN 978-3-8440-1951-3.
  • Mamrot, M.; Winzer, P.
    Neuer systemischer Ansatz zur Gestaltung von Quality Gates
    In: Winzer, P. (Hrsg.). Prozessoptimierung in Unternehmen und Unternehmensnetzwerken. Aachen: Shaker Verl. (Berichte zum Generic-Management, 02/2013), Juni 2013, ISBN 978-3-8440-1951-3.

                   

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

In Bearbeitung