Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Meral Budak Fero M.A.

Politikwissenschaft

E-Mail: meralbudak{at}aol.com

Kurzbiographie

 

seit 08/2007 Promotion an der BUW

2003 - 2004                  Studentische Hilfskraft bei Prof. Hans J. Lietzmann
2000 - 2001                  Studentische Hilfskraft bei Prof. Alex Demirovic

10/1997-09/2004 Studium der Geschichte, Sozialwissenschaften und Politikwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal; Studienschwerpunkt: Neuere und Neueste Geschichte

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

 

Menschenrechte in der Türkei. Entwicklung und europäischer Einfluss.
(Betreuer: Prof. Dr. Hans J. Lietzmann, Wuppertal)

 

1923 als Republik aus der Taufe gehoben, führt die Türkei den bereits im Osmanischen Reich begonnenen Kurs, die Rezeption westlichen Rechts, bis heute weiter. Die hier vorgestellte Arbeit soll vor dem Hintergrund der politischen Entwicklung des Osmanischen Reiches und der Türkei seit 1789 die Verfassungsentwicklung analysieren. Im Vordergrund steht dabei die Abhängigkeit dieser Entwicklung von kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Konstellationen. Als Grundlage dieser Analyse dienen die drei Dimensionen von polity, policy und politics sowie eine Theorie des politischen Konstitutionalismus.

Die Verfassungen von 1876, 1924, 1961 und 1982 geben dabei die Struktur vor, während die konstitutionell verankerten Menschenrechte inhaltlich als roter Faden dienen. Die Fragestellung lautet also: Welche politischen Konditionen, bzw. Konstellationen waren gegeben, damit vom Ursprung her westliches Recht, hier die Menschenrechte, durch ein muslimisches Land rezipiert wurden? Ist dies ein Sonderfall? Und: Kann Europa diesen Prozess heute weiterhin beeinflussen?

 

 

Sonstige Wissenschaftliche Aktivitäten

Mitglied der AG Exilforschung