Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Dr. Matthias Bandtel

Hochschulnetzwerk Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg

Telefon: +49 721 608-48165
E-Mail: bandtel{at}sowi.biz
URL: Website

Kurzbiographie

Matthias Bandtel ist Geschäftsführer des Hochschulnetzwerks Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND-BW). Zuvor hat er an der Hochschule Mannheim Lehr-Lernprojekte zur Entwicklung von Data Literacy und Future Skills geleitet. Von 2010 bis 2016 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal. Er hat an der Universität Mannheim Politische Wissenschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaft und Philosophie studiert.

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

„Politische Pathographien. Die Inszenierung von Krankheiten politischer Akteure in den Medien“
Betreuer*innen: Prof. Dr. Vogt (Wuppertal) & Prof. Dr. Imbusch (Wuppertal)

Die Arbeit beleuchtet Selbstthematisierungen von Krankheiten politischer Akteure in den Medien. Auf welche Weise werden Abweichungen vom idealisierten Bild gesunder und durchsetzungsstarker Politiker*innen inszeniert? Welche Funktionen erfüllen Medienberichte über kranke Politiker*innen in der politischen Kommunikation? Prominente Fälle politischer Akteur*innen, die über eigene Krankheiten medienöffentlich sprachen, werden diskursanalytisch untersucht. Es zeigt sich, dass Krankheiten durchaus produktiv für das Image von Politiker*innen wirken können.

Publikationen & Vorträge

Vollständige Liste unter www.sowi.biz

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

    • Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM)
    • Zentrum für Graduiertenstudien (ZGS) der Bergischen Universität Wuppertal (assoziiertes Mitglied)
    • Hochschulnetzwerk Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND-BW)
    • Kompetenzzentrum Lehre & Lernen (KLL) der Hochschule Mannheim (Gründungsmitglied)