Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kirsten Radermacher Dipl.-Ing., M.Sc.

Druck- und Medientechnologie

Telefon: 0202 439-1313
E-Mail: radermacher{at}uni-wuppertal.de
URL: Website

 

Kurzbiographie

Kirsten Radermacher ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Fachbereichs E an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie hat ihr Studium im Bereich „Druck- und Medientechnologie“ 2007 abgeschlossen und ihre Karriere als Qualitätsmanagerin in einem Medienhaus in Österreich begonnen. Über ihre Aufgaben als Qualitätsmanagerin hinaus, übernahm Sie die Rolle des Umweltmanagers. Seit 2011 baut Sie ihr Wissen in diesem Bereich auf wissenschaftlicher Basis weiter aus.

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

Ökologische Betrachtung in der Druckindustrie

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und der kontrollierte Ausstoß von Emissionen stellen entscheidende Kriterien in unserer Gesellschaft dar. Gegenüber Stakeholdern stehen Unternehmen vermehrt vor der Herausforderung, qualifizierte Aussagen über die Umweltwirkungen ihrer Produkte zu machen. Doch das Produktsystem ist komplex. Viele Einflüsse und Wechselwirkungen sind zu berücksichtigen. Welche Möglichkeiten haben wir dies zu durchschauen und die richtigen Entscheidungen über Produkte und Produktionsverfahren zu treffen?

 

Vortragstätigkeit

  • „Analysis of life cycle impact assessment methods for products in the printing and packaging industry“, 5. Printing Future Days, Chemnitz, 12.09.2013.
  • „A life cycle approach to environmental aspects in the printing and packaging industry“, 40. International research conference of iarigai, Chemnitz, 10.09.2013.
  • „Nachhaltigkeitsbetrachtung von Druckprodukten“, Sonderschau Nachhaltigkeit (Mediamundo), DRUPA 2012, Düsseldorf, 9.05.2012.

 

Publikationen

  • K. Radermacher, U. Jung and M.J. Marzinkowski (2014). Life cycle oriented  analysis of laminating films for the printing and packaging industry using a Multi-level approach, J. Print and Media Technol. Res. 3(2014)3, Copyright (c)2014 IARIGAI
  • K. Radermacher, U. Jung and M.J. Marzinkowski (2013). A life cycle approach to environmental aspects in the printing and packaging industry. In: Enlund, N. and Lovrecek, M., editors, Advances in Print and Media Technology, vol. 40, Darmstadt: IARIGAI, pp. 169-177. ISBN 978-3-9812704-4-0.
  • K. Radermacher, U. Jung and M.J. Marzinkowski (2013). Analysis of life cycle impact assessment methods for products in the printing and packaging industry. In: Technical University of Chemnitz, editor, Proceedings, pp. 191-196, Berlin. VWB Verlag für Wissenschaft und Bildung. ISBN 978-3-86135-624-0.
  • K. Nahrgang and P. Urban (2012). Evaluation of a simple approach for color gamut boundary determination of a point cloud. J. Print and Media Technol. Res. 1(2012)4, pp. 233-245.

 

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

In Bearbeitung