Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Hatice Altindal M.A.

Soziologie

E-Mail: h.altindal-hk{at}uni-wuppertal.de
URL: Website

Kurzbiographie

10/2015- 09/2018 Master of Arts Soziologie

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Abschlussarbeit: „Übersetzungsverhältnisse in qualitativen Interviews am Beispiel von türkischsprachigen Interviews“

 

04/2013-03/2016 Bachelor of Arts Soziologie

Bergische Universität Wuppertal

Abschlussarbeit: „Gezielte Sozialisation bei Grundschulkindern. Eine Analyse elterlicher Kalküle und Investitionen“

             

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

Über Umwege ins Erwachsenenalter
Hindernisse und Unterstützungen auf dem Zweiten Bildungsweg
Betreuerin: Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger

Der gymnasiale Bildungsgang im zweite Bildungsweg ist eine Möglichkeit, um die Fehlentscheidung aufgrund eines frühen stratifizierenden allgemeinbildenden Schulsystems, die die Problematik der Erzeugung von Ungleichheit in der Bildungsbeteiligung mitbringt, zu korrigieren. Vor allem für ausländische Studierende oder Studierende mit Migrationshintergrund ist dieser Weg eine Möglichkeit, ihren zuvor in hohem Maße bestehenden aber nicht umgesetzten Bildungsaspirationen nachzugehen. Dieses Angebot nehmen immer mehr Studierende mit Migrationshintergrund in Anspruch, sodass sich ihr Anteil an den Weiterbildungskollegs (WBK) verdreifacht hat. Nun stellt sich die Frage, ob der Wandel der Studierendenschaft von den Institutionen wahrgenommen wird und inwieweit dieser in den Institutionen an Anforderungen, Erwartungen, Haltungen und Praktiken angepasst werden. Außerdem ist es wichtig zu analysieren, wie der Bildungsverlauf der Studierenden, insbesondere derjenigen die einen Migrationshintergrund haben, war, welche Herausforderungen sie durchlebt haben, wer sie in dieser Zeit unterstützt und auf den alternativen Bildungsweg motiviert hat und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen, um die Studirendenschaft besser charakterisieren zu können.

Vortragstätigkeit

In Bearbeitung

           

Publikationen

In Bearbeitung

                   

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

In Bearbeitung