Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Eva Jungbluth M.A.

Anglistik, Goethe-Universität Frankfurt am Main

E-Mail: eva.jungbluth{at}gmx.de

Kurzbiographie

  • seit 01/2010: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft and der BUW (Prof. Dr. Astrid Erll)
  • seit 12/09: Doktorandin im FB Anglistik/Amerikanistik an der BUW
  • 10/2002 – 11/2009: Studium der Anglistik/Amerikanistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft im Magisterstudiengang an der BUW
  • 10/2007 – 01/2010: Leitung von Gastronomie- und Eventveranstaltungen als selbständige Tätigkeit
  • 2002 – 09/2007: Freie Mitarbeit im Bereich Gastronomie und Veranstaltungskonzeption bei Konzert-, Theater-, und Festivalveranstalter in Wuppertal
  • 02/2001 – 02/2002: Aufenthalt in Australien (Work & Travel Visum)

 

Titel und Abstract des Dissertationsprojekts

“Narrating Diaspora across Media“ (Arbeitstitel)
Betreuerin: Prof. Dr. Astrid Erll (Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Abstract in Bearbeitung

Vortragstätigkeit

28. Mai 2010: „Diaspora transmedial erzählt: Inszenierung einer Immigration am Beispiel von The Namesake als Roman und Spielfilm“ im Rahmen des Doktoranden-Kolloquiums Interdisziplinäres Erzählen – Strategien des Narrativen in Wort, Text und Bild, 28./29. Mai 2010, Universität Bern/Schweiz


Publikationen

In Bearbeitung

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Erzählforschung“ des Zentrums für Erzählforschung (ZEF) an der Bergischen Universität Wuppertal