Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

M.A. Dirk Eilers

Erziehungswissenschaften

E-Mail: d.eilers{at}bildungswerkstatt-migration.de
URL: Website

Kurzbiographie

Dirk Eilers studierte Theaterpädagogik (M.A.) sowie Sozialpädagogik (Dipl. FH) und ist Trainer* für Social Justice und Diversity mit Fokus auf Klassismuskritik, Rassismuskritik, Gender und Antisemitismus.

 

Titel und Abstract des Dissertationsprojekts

»blue scholars«* – Interdependente Klassismusanalyse als kollektive Forschung im Kontext von Social Justice

Das Promotionsvorhaben ist im Bereich der kritischen Erziehungswissenschaften angesiedelt und be- schäftigt sich mit der Frage, wie es möglich ist, Klassismuserfahrungen intersektional zu analysieren und sie als Ausgangspunkt für klassismuskritische Theoriebildung zu nutzen. Entsprechend der These, dass sich gesellschaftliche Machtverhältnisse auf der individuellen Ebene als Alltagserfahrungen manifestieren, ist die Forschungsarbeit qualitativ-empirisch ausgerichtet; sie orientiert sich methodisch an der kollektiven Erinnerungsarbeit nach Frigga Haug.

*Der Titel »blue scholars« ist angelehnt an den Namen eines US-amerikanischen Hiphop-Duos. Es handelt sich dabei um ein Spiel mit dem Begriff blue collar, einer Bezeichnung für Arbeiter*innen, die aus der englischen Bezeichnung collar (Kragen) abgeleitet ist und dabei auf eine klassische Arbeitsmontur anspielt. In diesem Forschungsvorhaben sind mit blue scholars Forscher*innen aus der Arbeiter*innenklasse gemeint.

Publikationen

1. Zeitschriftenartikel in einer Publikation des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung (bifeb), Österreich:

Eilers, D. & Moser, H. (2019). Welche Resonanzräume ermöglicht diskriminierungskritisches Handeln? bifeb aktuell, Magazin des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung, 1, 7.

2. Beitrag in einem erziehungswissenschaftlichen Sammelband: 

Eilers, D. (2018). „blue scholars“* – Interdependente Klassismusanalyse als kollektive Forschung. In H. Mai, T. Merl, M. Mohseni (Hrsg.), Pädagogik in Differenz- und Ungleichheitsverhältnissen, Interkulturelle Studien (S. 91-104). Wiesbaden: Springer VS.

3. Zeitschriftenartikel in einer Publikation des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung (bifeb), Österreich:

Eilers, D., (2017). »Haltung der Verbundenheit« - Gedanken zu Solidarität im Kontext von Social Justice. bifeb aktuell, Magazin des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung, 1, 4.

4. Onlineartikel in englischer Sprache für Class Action Boston, USA:

www.classism.org/no-retreat-confusion-classism-germany

Titel: »No Retreat in Confusion – Classism in Germany«

Erscheinungsjahr: 2017

5. Beitrag in einem rassismuskritischen Sammelband:

Eilers, D. (2011). Theater. In S. Arndt & N. Ofuatey-Alazard (Hrsg.), Wie Rassismus aus Wörtern spricht, (K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutsche Sprache, Ein kritisches Nachschlagewerk (S. 538-545). Münster: Unrast Verlag.

 

Mitgliedschaften

  • Bildungswerkstatt Migration & Gesellschaft e.V. (Bimig), Berlin
  • Institut für Klassismusforschung, Berlin
  • International Gramsci Society