Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

André Schmale

Politikwissenschaft

Raum: N.11.01
URL: Website

Kurzbiographie

2005: Allgemeine Hochschulreife:  Fichte Gymnasium Hagen

2006 bis 2016: Studium Geschichte und Sozialwissenschaften (LPO 2003/2005)

2011 bis 2016: Studentische Hilfskraft in der Universitätsbibliothek Wuppertal

2014 bis 2016: Studentische Hilfskraft in der Politikwissenschaft bei Prof. Dr. Hans J. Lietzmann

03/17 bis 10/17: Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt ParticiDB bei Prof. Dr. Hans J. Lietzmann

10/17 bis 02/18: Lehrbeauftragter im Fach Politikwissenschaft, Human- und Sozialwissenschaften (FK2)

11/17 bis heute: Wissenschaftlicher Mitarbeiter  in der Politikwissenschaft bei Prof. Dr. Hans J. Lietzmann

04/18 bis 07/18: Lehrbeauftragter im Fach Politikwissenschaft, Human- und Sozialwissenschaften (FK2)

 

Titel und Abstract des Dissertationsprojekts

Politische Kommunikation in sozialen Netzwerken

Vortragstätigkeit

Identity, social media and totalitarianism. 20th Annual Children’s Identity and Citizenship European Association and 2nd Joint CitizED Association Conference Citizenship & Identity in a ‘Post-Truth’ World.  Zusammen mit AR Dr. Volker Mittendorf. Warschau,  Polen, 11. Mai 2018.

Local identities and development of truth’s perception. 20th Annual Children’s Identity and Citizenship European Association and 2nd Joint CitizED Association Conference Citizenship & Identity in a ‘Post-Truth’ World.  Zusammen mit AR Dr. Volker Mittendorf. Warschau,  Polen, 11. Mai 2018.

 

Publikationen

Bürgerbegehren und Flüchtlingsunterkünfte. In: Bürgerbegehren. Bericht 2016. Zusammen mit Ergün Malci. Hrsg. von Mehr Demokratie e.V./Philipps Universität Marburg/Bergische Universität Wuppertal. Berlin: Mehr Demokratie, S. 33-39.

 

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

Jahresmitgliedschaft bei CiCea

CiCea is the Association focusing on citizenship education and identity formation in young people in Europe and the world. It is a dynamic and fast-expanding group of academics from across Europe, all engaged in research and scholarship on young people's social learning and their construction of identities