Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Alfred Pölzl

Sicherheitstechnik

E-Mail: bughw.poelzl{at}a1.net
URL: Website

Kurzbiographie

 

Stellvertretender Abteilungsvorstand der Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr der Stadt Graz, Leiter der Feuerpolizei und des Vorbeugenden Brandschutzes der Stadt Graz, Buchautor, International tätiger Vortragender, Betreiber eines Ingenieubüros für Brandschutzmanagement, Gerichtlich zertifizierter und allgemein beeideter Sachverständiger für Brandschutzwesen und Feuerpolizei.

 

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

 

 

Modernes Management in historischen Gebäuden
(Betreuerin: Prof. Dr. Petra Winzer, Wuppertal)

Pro Tag wird in Europa ein historisches Objekt durch Feuer vernichtet. Die letzte Brandkatastrophe fand im Jahre 2004 in Weimar statt. Dabei wurde die Herzogin-Anna-Amalia Bibliothek schwer beschädigt. Etwa 50.000 Bücher, darunter eine der größten Faust-Sammlungen, wurden durch Feuer, Rauch und Löschwasser beschädigt. Die brandschutztechnische Nachrüstung scheitert nicht zuletzt an den Konflikten zwischen Denkmalschutz und Brandschutz. Der finanzielle Aspekt spielt dabei meist nur eine untergeordnete Rolle. Die wissenschaftliche Fragestellung lautet daher: Welche Werkzeuge können für die Problemlösung herangezogen werden? Dabei stehen die Mediation, das Risikomanagement und das Anforderungsmanagement vorerst zur Verfügung. Diese wissenschafliche Lücke hat zur Folge, dass viele Projekte nur unzureichend vor Brandeinwirkung und auch anderen Bedrohungen geschützt sind. Eine ganzheitliche und nachhaltige Betrachtung des Gesamtobjektes steht somit im Vordergrund.

 

 

Vortragstätigkeit

 

 

Vortragender bei Brandschutzforum Austria, an diversen Feuerwehrschulen in Österreich, Feuerwehrschule Südtirol, Feuerwehrschule Slowenien, Ziller ASS Sachverständigen GesmbH Frankfurt am Main, Gastvorlesung an der Karl Franzens Universität Graz, u.v.a.

 

Publikationen

 

 

Fachbuch „Brandschutzmanagement-Neue Wege im Betriebsbrandschutz

Kompendium „Schach dem Feuer- Grazer Brandschutzhelfer“

Autor in der größten österreichischen Fachzeitschrift für Brandschutz „Blaulicht“

 

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

 

 

Mitglied im naturwissenschaftlichen Beirat der Fachzeitschrift „Blaulicht“

Mitglied der Arbeitsgruppe Brandschutz in kulturhistorischen Gebäuden der University of Maryland, Prof. Dr. Vincent Brannigan.