Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

M.Sc. Adrian Ridder

Sicherheitstechnik

E-Mail: ridder{at}uni-wuppertal.de

Kurzbiographie

  • Seit 10/2011 – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Methoden der Sicherheitstechnik/Unfallforschung der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Dr.-Ing. Uli Barth)
  • Seit 10/2011 – Promotion an der BUW
  • 08/2009 – 09/2011: Studium M.Sc. Brandschutz an der BUW
  • 08/2007 – 12/2010: Wissenschaftliche Hilfskraft, Methoden der Sicherheitstechnik/Unfallforschung
  • Projektleiter Unfallforschung bei der Feuerwehr
  • Projektleiter Kooperation mit der „Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons (OPCW)“
  • 10/2006 – 07/2009: Studium B.Sc. Sicherheitstechnik an der BUW

       

 

Titel und Abstract des Dissertationsprojektes

Methodische Ansätze zur datenbasiert-analytischen Risikobeurteilung zur strategischen Planung von Feuerwehren (Arbeitstitel)
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Uli Barth (Wuppertal)

(Abstract in Vorbereitung)

Vortragstätigkeit

  • 2011: XXV. Sicherheitswissenschaftliches Symposium der Gesellschaft für Sicherheitswissenschaft, Wien – „Der Mensch als Chancenträger in akuten Risikosituationen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr“
  • 2011: vfdb-Jahresfachtagung, Berlin. Vortragstitel: „Ein neuer Baustein eines umfassenden Sicherheitsmanagements bei der Feuerwehr - Der Sicherheitsassistent“
  • 2010: Invited Lecture at the Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons (OPCW) Workshop on CWC and Chemical Safety Management, The Hague, OPCW HQ –“Experiences from the first Chemical Safety Management Course in Germany for African Member States

     

 

Publikationen (Auswahl)

  • Adrian Ridder, Jan Ole Unger: „Anleiterbereitschaft – A stairway to safety“, in: BrandSchutz, 07/2007
  • Ausbildungsempfehlung Atemschutz-Notfalltraining (Hrsg.), in: www.atemschutzunfaelle.eu, 2011
  • Cimolino/Ridder (Hrsg.): Atemschutz-Notfallmanagement, Reihe „Einsatzpraxis“, Verlag ecomed, Landsberg,  2010
  • Uli Barth, Adrian Ridder et. al.: Risks and controllability of major incidents involving CBRNE in German railway tunnels, CBRNe World, Ausgabe Autumn 2009
  • Adrian Ridder: Die Funktion „Safety Officer“ bzw. „Sicherheitsassistent“, in: BrandSchutz, 08/2010
  • Alexander Korten, Adrian Ridder, Uli Barth: Forschungsprojekt „Ursachen von SRS-Unfällen bei Feuerwehreinsatzkräften“, in: BrandSchutz 12/2011
  • Adrian Ridder, Martin Fuchs, Magnus Toresson - „Realbrandausbildung und Innenangriff im Brandeinsatz – Was ist der richtige Maßstab für eine praxisbezogene Ausbildung“; BrandSchutz 03/2012

          

 

 

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten/Mitgliedschaften

  • Sommersemester 2010: Lehrtätigkeit, Vorlesung „Brandschutz“, Abteilung Sicherheitstechnik, BUW

  • Mitglied der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutz (vfdb)

  • Mitglied der Gesellschaft für Sicherheitswissenschaft (GfS)

  • Mitglied des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI)