Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

19. Jahrestagung der Kommission "Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe" zum Thema "Grundlegende Bildung ohne Brüche" (29.09.-01.10.2010, Pädagogische Hochschule Weingarten)

 

von Maria Gierth

 

Foto:Frau die eine Zeitung ließt

 

Die jährlich stattfindende Grundschulforschungstagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft wurde im Jahr 2010 in Weingarten durchgeführt. Das Tagungsprogramm bestand aus drei Plenarvorträgen, fünf parallelen Arbeitsgruppen (mit jeweils zwei bis drei Vorträgen), einer Postersession sowie einem Workshop für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Während die Plenarvorträge zum Ziel hatten, ein Überblickswissen zum Thema der Tagung zu vermitteln (z.B. Übergänge in Deutschland – Neuentwicklung oder Stillstand, Übergänge – Herausforderung oder Überforderung?), wurden in den parallelen Arbeitsgruppen einzelne Teilgebiete der Grundschulforschung diskutiert (z.B. Sachunterricht, Mathematik, soziale Übergänge, Übergänge in jahrgangsgemischten Klassen, Schülerperspektiven usw.).

Da mein Dissertationsprojekt im Bereich der Förderung der schriftsprachlichen Kompetenz von SchülerInnen mit Migrationshintergrund angesiedelt ist, waren für mich die Vorträge zu Mehrsprachigkeit, Umgang mit Heterogenität und Schriftspracherwerb besonders nützlich. Die Tagung war für mich auch deshalb von großer Bedeutung, da sie die erste wissenschaftliche Veranstaltung im Rahmen meiner Tätigkeit an der Bergischen Universität Wuppertal war und ich somit zahlreiche neue Erfahrungen sammeln konnte.

Die einmalige Lage der Pädagogischen Hochschule in mehreren Gebäuden einer Klosteranlage (Abtei Weingarten), eine Führung durch die Basilika St. Martin und eine Orgelaufführung haben die Tagung abgerundet. Die Atmosphäre der Pädagogischen Hochschule Weingarten, deren freundliche Mitarbeiter sowie das mittelalterliche Flair der nahegelegenen Stadt Ravensburg werden für mich genauso in Erinnerung bleiben wie die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die ich auf dieser Tagung gewinnen durfte.