Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

10th International Conference on Performance Based Codes and Fire Safety Design Methods (10. – 12.11.2014)

von Marion Meinert

Logo of the SFPE

Die Society of Fire Protection Engineers ist eine unabhängige, internationale Vereinigung von Brandschutzingenieuren, die durch Symposien und Kongresse, Fortbildungs-veranstaltungen und die Veröffentlichung von Büchern weltweit die Wissenschaft und Anwendung des Brandschutzingenieurwesens vorantreibt. Auf Grundlage der Veröffentlichung der SFPE werden ebenfalls internationale Empfehlungen zu baurechtlichen Vorschriften formuliert. Vom 10. bis 12. November 2014 hat die SFPE am Gold Coast in Australien eine Konferenz unter dem Titel „10th International Conference on Performance Based Codes and Fire Safety Design Methods“ veranstaltet. Dabei ging es um die weltweite Anwendung und Weiterentwicklung von modernen Regelwerken und Bemessungsmethoden im Brandschutz.
Durch den Vortrag „Pressurized Stairwells - Limitations on Existing Design Methods“ habe ich meine Forschungsergebnisse zum Thema druckbelüftete Sicherheitstreppenräume in Hochhäusern präsentiert. Im Besonderen habe ich kurz die Grenzen der bekannten und häufig angewendeten Verfahren dargestellt, die in weltweit gelesenen Fachbüchern als Stand der Technik bezeichnet werden. Die bislang verwendete Methode berücksichtigt jedoch physikalische Phänomene zu ungenau, und ich habe in meinem Vortrag auf die Gefahren einer unzureichenden Dimensionierung des Druckbelüftungssystems hingewiesen.
Die anschließende Diskussion u.a. mit Ingenieuren aus Saudi-Arabien, Norwegen, Australien oder Dänemark zeigte mir, dass bei den druckbelüfteten Sicherheitstreppenräumen großer Forschungsbedarf besteht. Im Gespräch wurde mir von vielen Problemen in weltweit gebauten Hochhäusern berichtet und es entstanden gute Ideen zur Ausweitung der Forschung. Dies motiviert mich sehr für die weitere Arbeit an meinem Promotionsvorhaben.