Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Informatik 2013 – Informatik angepasst an Mensch, Organisation und Umwelt“

von Benedikt Birkhäuser

Cornelia Winter / GI

Am 17. September 2013 fand in Koblenz im Rahmen der Konferenz „Informatik 2013 – Informatik angepasst an Mensch, Organisation und Umwelt“ der Workshop zur IT-Unterstützung im Emergency Management und Response statt. Der Workshop hat sich inzwischen im Konferenzprogramm etabliert und wurde zum fünften Mal durchgeführt. Organisiert von Wissenschaftlern der Universität Paderborn und der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena wurde über insgesamt sechs Präsentationen und zwei Kurzbeiträge diskutiert. Die Teilnehmer des Workshops bildeten dabei erneut ein breites Spektrum der im diesem Spezialgebiet aktiven Akteure ab. So nahmen ca. 20 Vertreter der Industrie, der Hochschulforschung, der Studierenden, der Anwender sowie von Fraunhofer-Instituten an der Veranstaltung teil. Folgende Vollbeiträge wurden im Rahmen des Workshops vorgestellt:


•    Timm, E.; Alsbach, S.; Wimmer, M. A.: Wissens- und Kollaborationsplattform im Brand- und Katastrophenschutz: Open-Source als kostengünstige Option?
•    Reuter, C.; Ludwig, T.: Anforderungen und technische Konzepte der Krisenkommunikation bei Ausfall der Stromversorgung.
•    Mentler, T.; Kutschke, R.; Kindsmüller, M. C.; Herczeg, M.: Marking Menus im sicherheitskritischen mobilen Kontext am Beispiel des Rettungsdienstes.
•    Peinel, G.; Rose, T.; Wollert, A.: Smart Checklists for Crises Management Planning.
•    Birkhäuser, B.; Martini, S.: Einführung softwaregestützter standardisierter Notrufabfrage: Erfahrungen bei der Durchführung einer Datenanalyse mittels KNIME
•    Schäfer, C.; Künzer, L.; Zinke, R.: Integration und Modellierung von menschlichen Faktoren für die Evakuierung von U-Bahn-Systemen.
Im Anschluss an die jeweiligen Beiträge entwickelte sich eine lebhafte Diskussion und es wurden zahlreiche Fragen gestellt. In Bezug auf den eigenen Beitrag zur Datenanalyse bei der Einführung einer standardisierten Notrufabfrage wurden insbesondere Fragen zur Datenerhebung und zur Kooperation zwischen Forschern und Praxispartnern gestellt. Insgesamt wurde der Beitrag positiv aufgenommen.


Weitere Informationen zum Workshop und zur Gesamtkonferenz sind zu finden unter:
•    Workshop-Homepage: http://www.cik.uni-paderborn.de/workshop-it-rettung/ 
•    Konferenz-Homepage: http://www.informatik2013.de/

 
Die Beiträge sind im Rahmen eines Konferenzbandes erschienen: Matthias Horbach (Hg.): Informatik 2013. Informatik angepasst an Mensch, Organisation, Umwelt. Informatik 2013. Koblenz, 16.09.-20.09.2013. Bonn: Gesellschaft für Informatik (Lecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, P-220), S. 1565-1576.