Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Programm

 

Workshop der
AG »Erzählforschung« der Bergischen Universität Wuppertal und des
PK »Geschichte und Erzählen« der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.


Raum. Theorie und Figuration

 Donnerstag, 20. Januar 2011

Anreise der Doktorandinnen und Doktoranden aus Wuppertal

 Veranstaltungsort Workshop: Universitätsstraße 5, Raum 1
Veranstaltungsort Vortrag: HS 101

 

 

 

 

Freitag, 21. Januar 2011

09.00 Uhr 
Ralf von den Hoff (Freiburg): Begrüßung


Sektion I          Raumtheoretische Grundlagen

 

09.15-09.45 Uhr 
Zur Einführung
Lukas Werner/Stephan Brössel (Wuppertal)/Julia Ilgner (Freiburg) 

 

09.45-10.45 Uhr        

Irene Breuer (Wuppertal): Atopie: Die ereignishafte Erfahrung des Raumes

Moderation: Julia Ilgner

 

10.45-11.30 Uhr        

Diskussion I: Raum als symbolische Form (Cassirer – Panofsky – Bourdieu)

Moderation/Impulsreferat: Lukas Werner/Julia Ilgner (Freiburg)

 

11.30-13.30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen in der Mensa Rempartstraße

 

Sektion II                 Raum: semantische Konstruktion und mentale Repräsentation

 

13.30-14.30 Uhr        

Konstantin Rapp (Freiburg): Raum als Konstante in der russischen

Kulturgeschichte

Moderation: Sonja Arnold

 

14.30-15.30 Uhr
Werner Schäfke (Freiburg): Merkmalsgeometrische Raumsemantik
Moderation: Sonja Arnold

 

15.30-16.00 Uhr
Kaffeepause

 

16.00-16.45 Uhr
Diskussion II: Textuelle Beschreibung vs. mentale Repräsentation – Erzählter Raum auskognitiver Perspektive
Moderation/Impulsreferat: Maria Leopold

 

16.45-17.45 Uhr
Christoph Bartsch (Wuppertal): Mental Spaces und ihre Grenzen. Kognitiv-linguistische Überlegungen zu Jurij M. Lotmans raumsemantischem Strukturmodell
Moderation: Stephan Brössel

 

17.45-18.15 Uhr
Kaffeepause


Öffentlicher Vortrag

 

Dr. Katrin Dennerlein (TU Darmstadt): Narratologie des Raumes (HS 1015)

Moderation/Diskussion: Stephan Brössel

 

Ab 19.30 Uhr
Gemeinsames Abendessen in der Mehlwaage (Metzgerau 4)


Samstag, 22. Januar 2011


Sektion III                Mediale Räume

 

09.30-10.30 Uhr
Christiane Scheeren (Bochum): Erzählter Raum
Moderation: Julia Ilgner

 

10.30-11.30 Uhr        

Stephan Brössel (Wuppertal): Mimesis des filmischen Raums in der

Literatur

Moderation: Julia Ilgner

 

11.30-12.00 Uhr
Kaffeepause


Sektion IV               Erinnerungsräume

 

12.00-13.00 Uhr

Christopher Meid (Freiburg): Griechenland als Erinnerungsraum in der

Literatur der klassischen Moderne (Hauptmann, Hofmannsthal, Th. Mann)

Moderation: Lukas Werner

 

13.00-14.00 Uhr
Leni Perencevic (Freiburg): Die Jugoslawiendeutschen in Historiographie, Literatur und öffentlicher Erinnerung in Kroatien und Serbien
Moderation: Lukas Werner


Abschlussdiskussion

14.00 Uhr
Ausblick
Lukas Werner/Stephan Brössel (Wuppertal)/Julia Ilgner (Freiburg)

 

Ab 14 Uhr
Gemeinsames Abschlussessen