Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Workshop "Raum. Theorie und Figuration"

Am 21. und 22. Januar 2011, Freiburg im Breisgau

Das Ziel des Workshops ›Raum. Theorie und Figuration‹ ist es, die drei skizzierten Themenbereiche in den Blick zu nehmen und damit 1) nach historisch und kulturell variablen Figurationen von Räumen, 2) nach den Möglichkeiten und Grenzen der Raumtheorien sowie 3) nach den besonderen Anforderungen an eine Narratologie des Raumes zu fragen. Damit rücken sowohl theoretische Frage wie auch exemplarische Analysen in den Fokus. Als Beiträge sind 30-minütige Einzel-/Co-Präsentationen und Vorschläge zu Diskussionsrunden, die durch ein Impulsreferat eröffnet und moderiert werden sollen, gewünscht. Für jedes Thema steht insgesamt eine Stunde zur Verfügung; als Diskussionsgrundlage dient die Präsentation sowie eine Handreichung, die vor dem Workshop an die Teilnehmer verschickt wird.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Call for Papers. Abgabetermin für Abstracts war der 25. Oktober 2010.

Leitung: AG Erzählforschung (Zentrum für Erzählforschung, Bergische Universität Wuppertal) / Promotionskolleg „Geschichte und Erzählen“ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

Kontakt: Stephan Brössel (s.broessel{at}uni-wuppertal.de) und Lukas Werner (lukaswerner{at}cantab.net)