Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

AG Forschung im Bevölkerungsschutz

Von Promovenden der Abteilung Sicherheitstechnik der BUW wurde die interdisziplinäre Arbeitsgruppe „Forschung im Bevölkerungsschutz“ ins Leben gerufen. Die Forschung in diesem Bereich ist noch relativ neu im Vergleich zu anderen, etablierten Disziplinen und berührt oft mehrere Fachbereiche. In diesem Bereich gibt es unseres Wissens auch noch kein anderes Forum, indem sich Promovierende im Themenfeld Bevölkerungsschutz / Gefahrenabwehr interdisziplinär austauschen können, was wir durch die neue AG ändern wollen.
Die AG adressiert Promovierende im Kontext des Bevölkerungsschutzes und verwandten Themenbereichen mit Sicherheitsbezug, u.a. aus den Fachrichtungen Sicherheitstechnik, Sicherheitspolitik, Sozialwissenschaften & Psychologie.
Themen der Zusammenarbeit in der AG sollen die Diskussion von methodischen Ansätzen, die Vorstellung und überfachlicher Austausch über laufende Forschungsprojekte sowie das Networking untereinander sein.
Das erste Treffen der AG findet am 18.6., 18:00 s.t. bis ca. 20:30 in P.08.14, (Alter Senatssaal) statt; Interessierte melden sich bitte bis 14.06. unter bernhard.horst{at}uni-wuppertal.de.  Im weiteren Verlauf ist ein Treffen alle 8 Wochen angedacht.


Kontakt:

Bernhard Horst: bernhard.horst{at}uni-wuppertal.de

Adrian Ridder: ridder{at}uni-wuppertal.de