Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

6 Doktorandenstellen am Deutschen Literaturarchiv Marbach

Das von der VolkswagenStiftung gefoerderte internationale Suhrkamp-Forschungskolleg am Deutschen Literaturarchiv Marbach vergibt ab September 2012

sechs Doktorandenstellen
(65% TV-L E13), Laufzeit jeweils drei Jahre.

Das Suhrkamp-Forschungskolleg bietet eine umfassende, disziplinaere Doktorandenausbildung in internationalem und interdisziplinaerem Rahmen. Die Doktorandinnen und Doktoranden arbeiten mit ausgewiesenen Experten der universitaeren und außeruniversitaeren Forschung im Kontext des Suhrkamp-Archivs, das sich seit 2009 im Deutschen Literaturarchiv Marbach befindet.

Das Suhrkamp-Forschungskolleg wurde in Verbindung mit den Universitaeten Konstanz, Stuttgart, Tuebingen sowie der Humboldt-Universitaet zu Berlin und der University of Pennsylvania, Philadelphia, entwickelt. Die Betreuung der Doktoranden erfolgt kooperativ durch die Hochschullehrer und die Wissenschaftler des Archivs.

Das Kolleg setzt sich aus sechs Forschungsmodulen zusammen. Die Bewerbungen sollten in Bezug zu einem Modul stehen. In Ausnahmefaellen koennen Themen aber auch frei gewaehlt werden.

Die Ausschreibung richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit sehr gutem Abschluss in einer der beteiligten Disziplinen und besonderem Interesse an den Forschungsschwerpunkten des Kollegs.

Kurzbeschreibungen der Module und genaue Angaben zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.suhrkamp-forschungskolleg.de

Bewerbungen (PDF) sind bis zum 13.05.2012 an die Koordinatorin des Kollegs zu richten:

Anna Kinder
Suhrkamp-Forschungskolleg
Deutsches Literaturarchiv Marbach
Schillerhoehe 8-10
D-71672 Marbach am Neckar

E-Mail: anna.kinder{at}dla-marbach.de