Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

European Academy of Management (EURAM) Konferenz 2018

Datum: 19. - 22. Juni 2018

Ort: Reykjavik, Island

Titel des Konferenzbeitrags: "Developing Sustainable Entrepreneurial Ecosystems: A Study of Stakeholder Theory and Culture"

von Kahtrin Bischoff

Vom 19. bis 22. Juni hat dieses Jahr die European Academy of Management (kurz EURAM) Konferenz in Reykjavik, Island stattgefunden. Bei EURAM handelt es sich um die größte europäische Forschungskonferenz im Bereich Management. Der Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz lautete „Research in Action“ und hat sich somit anwendungsorientierter Forschung verstärkt gewidmet. Insgesamt nahmen an dem Event ca. 1700 internationale Forscher und Forscherinnen teil, die in 14 verschiedene sogenannte Strategic Interest Groups je nach Themenschwerpunkt unterteilt wurden, sodass eine Vielzahl von Management Disziplinen vertreten ist.

In zahlreichen Vorträgen und Podiumsdiskussionen wurden aktuelle Entwicklungen und Forschungsprojekte zu Themen wie Entrepreneurship oder verantwortungsvolles Wirtschaften vorgestellt und analysiert. Zudem wurden die Teilnehmer methodisch in speziellen Workshops für Ihre eigene Forschung geschult und hatten die Möglichkeit an interaktiven Podiumsdiskussionen zu Themen wie Nachhaltigkeit in der Management Education teilzunehmen. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit in thematisch zugeordneten Sessions, eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Beispielsweise habe ich im Rahmen der Entrepreneurship Strategic Interest Group meine Forschung zum Thema „Developing Sustsinable Entrepreneurial Ecosystems: A Study of Stakeholder Theory and Culture“ vorgestellt und wertvolles Feedback zur Weiterentwicklung und Wiedereinreichung meines Papers erhalten. Des Weiteren habe ich zahlreiche Anregungen für interessante Forschungskooperationen und weitere Forschungsschwerpunkte im Rahmen der Konferenzvorträge notiert. Aufgrund der inspirierenden und interaktiven Atmosphäre sowie dem vielfältigen Input, ist der Lerneffekt für die Konferenzteilnehmer in sehr hohem Maße gewährleistet. Ich kann allen Forschern im Bereich Management folglich eine Bewerbung zur EURAM 2019 Konferenz in Portugal wärmstens empfehlen, um das eigene Forschungsvorhaben voranzubringen und um das eigene Netzwerk zu erweitern. Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem Zentrum für Graduiertenstudien, dass mir durch das Konferenzstipendium eine Teilnahme an der Konferenz ermöglicht wurde.  

Für weitere Informationen zur EURAM Konferenz, siehe: http://euramonline.org/annual-conference-2018