Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Pedometrics 2017

Datum: 26. - 29. Juni 2017

Ort: Wageningen, Niederlande

von Anne Neuser und Melanie Wisgott

Die Pedometrics Tagung ist eine renommierte, internationale, bodenkundliche Tagung welche seit 1992 im Zweijahresrhythmus stattfindet. In Wageningen (NL) wurden in einem Zeitraum von 7 Tagen sowohl bodenkundliche Themen wie FTIR-Spektroskopie (Fourier-Transformations-Infrarot) und Digitale Bodenkartierung („digital soil mapping“) behandelt, neue Entwicklungen vorgestellt und Forschungsfragen diskutiert. Der Schwerpunkt der Forschung liegt insbesondere auf der statistischen Auswertung großer spektraler und bodentypischer Datensätze („big data analyses“). Die Konferenz startete am Montag mit ganz- und halbtägigen Workshops zu den jeweiligen Themen, wobei wir zwei halbtägige Workshops zur Auswertung spektraler FTIR-Daten besucht haben. Unsere Promotionen beschäftigen sich vor allem mit der Auswertung und Interpretation von bodentypischen Parametern via FTIR-Spektroskopie und dem Vergleich von Spektraldaten mit Daten, die in herkömmlichen nasschemischen Labor-Verfahren ermittelt wurden. Dabei steht, neben der Erhebung und Auswertung von chemischen und physikalischen Bodenparametern im Labor, die statistische Auswertung dieser Daten mit zum Teil großen Datensätzen im Vordergrund. Am Dienstag stellten wir unsere Forschung und die bisherigen Ergebnisse während einer dreistündigen Poster-Präsentation vor. Es fand ein reger Austausch mit anderen interessierten Teilnehmern statt, bei dem neue Anregungen gesammelt werden konnten. Unsere Arbeiten wurden von den anderen Wissenschaftlern mit viel positivem Feedback bewertet, was uns für unsere weitere Forschung viel Motivation gebracht hat. Da die Tagung ein internationales Publikum angesprochen hat, konnten zahlreiche fachspezifische Kontakte geknüpft werden.

Wir möchten uns beim ZGS für die finanzielle Unterstützung bei der Teilnahme an dieser Tagung bedanken.